Taufe

Gut gebrüllt: Klein-Leo im Bierzelt getauft

Drei Monate altes Baby wächst in Schausteller-Familie Zinnecker auf − Eltern haben eine Eisdiele

Volksfeste sind sein Leben: Leonhard Zinnecker (3 Monate) wurde auf der Dult getauft.

− Fotos: Jäger

Erste Taufe in einem Passauer Bierzelt: Schausteller-Pfarrer Martin Fuchs, Baby Leonhard Zinnecker, Taufpate Georg Zinnecker und die

Eltern Melanie und Romano Zinnecker.                          

Den Winter verbringt sie in Aham bei Landshut. Ab jetzt sind sie nur noch unterwegs. Leonhards Eltern haben eine Eisdiele, Oma und Opa gehört der „Socken-Sepp“ und dem Taufpaten Georg Zinnecker.

Leonhards Schwester, die vierjährige Michelle, ist schon ganz abgebrüht: „Eigentlich wäre ich lieber im Kindergarten.“ So steht sie an der Kasse, verteilt Crash-Eis und kassiert: „70 Cent bitte“. Viel lieber ist sie am Stand der Oma. Der nämlich ist genau gegenüber des Pemperlpraters. Für Mama Melanie ist es natürlich eine Umstellung. Das zweite Kind und berufstätig. Stress, der aber mit dem Schausteller-Leben selbst nichts zu tun hat. Sie kennt es nicht anders. Ihre Eltern hatten ein Kasperl-Theater. Und auch Papa Romano ist immer schon mit den Eltern unterwegs gewesen. Er wurde auf dem Volksfest in Hohenlinden getauft.

„Schausteller sind nicht nur eine Berufsgruppe. Ihr Unterwegs-Sein bestimmt ihr ganzes Leben“, sagt Pfarrer Fuchs. 25 solche Taufen hatte er letztes Jahr in Deutschland. In Passau aber war es die erste.

Von Sandra Hatz

Von dem, was ihm bevorsteht, können seine Altersgenossen nur träumen: Leonhard Zinneckers Zuhause ist das Volksfest. Der drei Monate alte Bub wird groß zwischen der Eisdiele der Eltern und den Karussells der Nachbarn. Im Bierzelt wurde er getauft − zum Start auf der Passauer Maidult.

Viele der zur Taufe in der Bauer-Hütt’n geladenen Passauer Gäste glaubten an einen neuen Marketing-Gag. Für Schausteller ist das ganz normal. Sie haben sogar ihren eigenen Pfarrer: Martin Fuchs ist Leiter der katholischen Circus- und Schaustellerseelsorge in Deutschland.

Mit der Maidult beginnt für Familie Zinnecker die Saison.       

  

                                              Quelle (Passauer Neue Presse vom 25. April 2009)